2016

 

27.11.16

Kurzfristig hab ich mich dazu entschlossen am Mödlinger Adventlauf beim 10km Berwerb teilzunehmen.

Nach mehr als 3 Wochen Laufpause hab ich wieder meine Laufkleidung angehabt.

Mit gemischen Gefühlen stand ich an der Startlinie, aber mit einem super Gefühl überlief ich die Ziellinie.

 

29.10.16

Eigentlich sollte dieser Tag mein Highlight in diesem Jahr werden.

Mit großer Freude hab ich mich auf diesen Lauf vorbereitet.

Um 6 Uhr in der Früh war der Start uund der Regen begleitete und die ersten 4 Stunden.

Bei Wien-Rundumadum hieß es 130km Rund um Wien zu laufen/gehen.

14,2km flach und dann ging es die Nasn beim Kahlenbergerdörfl hinauf am Leopoldsberg.

Oben angelangt gab es immer wieder einige Höhenmeter zu bewältigen.

Der Boden war ziemlich gatschig und rutschig.

Bei KM 39 merkte ich schon das das heute kein leichtes Schaffen sein wird.

Gesundheitlich hatte ich Probleme mit meinem Linken Knie.

Nach 47 km beschlossen ich, den Bewerb bei der Verpflegestation 2 ( Km 52) beenden werde.

Somit heißt es : Alle Guten Dinge sind 3.

2017 werde ich es nochmals versuchen diese Strecke endlich zu besiegen.

 

16.10.16

Das weiße Rössl am Wolfgangsee... hab ich gesehen.

Ideales Laufwetter zu beginn des Bewerbes begleitete mich beim Klassiker rund um den Wolfgangsee.

Die Strecke fing Flach an und bei Km 3,2 ging es los mit den härtesten 1,5 km der Strecke.

200 Höhenmeter nach oben  waren zu bewältigen. Nach diesen 1,5 km ging es diese 200 Meter nach auch gleich wieder hinunter.

Auf der restlichen relativ flachen Strecke konnte schön gelaufen werden, immer mit dem Blick auf den wunderschönen Wolfgangsee. Die Sonne schien und die Temperatur wanderte nach oben.Die Ausdauer fing schon an zu schwinden.

02:52:33 h hab ich für 27km benötigt. Ich bin trotzdem auf meine Leistung zufrieden. Ein schöne Strecke mit einem Steilen "Schönheitsfehler" am Anfang, aber das ist kein Hinderniss eventuell nächstes Jahr wieder hier zu starten.Man sieht sich.

 

09.10.16

O´zapft is.  Upps. Eine Woche zuspät in München gewesen.

Gut dann lauf ich halt beim München Marathon mit :-D .

Was will man mehr als bei einem Marathon 10°C und Sonnenschein. Bei meinem ersten Antreten in München beendete ich den Marathon in 4:37:42 h. Bis KM 29 konnte ich ohne Probleme schön durchlaufen, doch dann waren leider meine Beine für das durchgehende laufen zu schwer. Der Spaziergang am Vortag hat Spuren hinterlassen. Der Geist war willig der Körper war schwach.

Den letzten KM konnte ich mit der Vorfreude auf den Zieleinlauf im Olympiastadion noch schnell hinter mich bringen. Es war ein toller Lauf und ein schönes Erlebnis wieder einmal im Ausland zu laufen.

Next Stop : Wolfgangsee-Lauf (27km)

 

18.09.16

Am Freitag hab ich mich kurzfristig entschlossen am Wachauer Halbmarathon teilzunehmen. Bei perfektem Laufwetter begab ich mich um 10:00 Uhr auf die Laufstrecke.

Mir ging es sehr gut und ich beendete die 21,1 km in zufriedener 1:53:35h.

 

11.09.16

Beim Rote Nasen Lauf in der Prater Hauptallee wurde für einen guten Zweck gelaufen.

Es waren möglichst viele 4 km Runden zu absolvieren. Wie die Jahre davor schon ein sehr gut besuchtes Event. Nach 6 Runden habe ich den Bewerb beendet. Ich nutzte die Chance für ein LongRun Training.

2:23:36h und 24km waren am Ende gut zu schreiben.

 

04.09.16

"Stammersdorfer Winzerlauf" stand am Laufkalender. Bei hohen Temperaturen und anspruchsvoller Strecke war ich beim Gesundheitslauf (4,32km) und beim Hauptlauf (13,02km) der 3x die Strecke vom GL ist am Start. Beide Läufe zusammen  waren die Kombiwertung. In dieser belegte ich den 9.Platz

Den Gesundheitslauf beendete ich in 20:35min und den Hauptlauf in 1:12:40h.

Ich war mit meiner Leistung durchaus zufrieden. Klar man kann immer noch ein wenig schneller und besser sein.

 

27.08.16

Eigentlich wollten wir nur Urlaub in Kroatien machen. Aber wie es halt für einen Läufer ist und ein Lauf ausgeschrieben ist, muss man sich mal gleich erkundigen.

Somit wurde am Samstag mein 18.Bewerb im Jahr 2016, der 1. Zrce Glowrun (Kroatien) bewältigt und erfolgreich beendet. Eine schöne einfache Strecke , hinein in den roten Sonnenuntergang. Die 10,5 km habe ich in  54:43 min beendet.

Mein nächster Bewerb ist der Stammersdorfer Winzerlauf. 

 

21.08.16

Beginn des Laufwochenendes.

Am Freitag startet das "Kärnten läuft" Wochenende wie immer mit dem NightRun. Mit 20:09 min und auf längerer Strecke als letztes Jahr, konnte ich meine Zeit verbessern.

Am Sonntag stand der Halbmarathon am Plan.

Bei Sonnenschein erfolgte der Startschuss. Im Laufe des Rennens kamen immer mehr Wolken am Himmel zum Vorschein. Nach 1:54:45 h kam ich erfreut ins Ziel.

Der Urlaub kann kommen.

 

07.08.16

Die 2 Wochen Bewerbspause sind vorbei.

Alle guten Dinge sind 3, somit wurde der dritte Teil des Sommerlaufcups bestritten.

Die Halbmarathondistanz stand am Kalendet.

Bei angenehmen 16 Grad wurde um 08:30 Uhr gestartet.

3 Runden (á 7km) waren im Prater zu laufen.

Je länger das Rennen dauerte umso wärmer wurde es. Gott sei dank sind wir schon so früh gestartet.

Mit wenig Schlaf und sehr warmen Temperatuen konnte ich den Bewerb trotzdem mit einer zufriedenen Zeit 1:56:29h beenden.

 

Next Stop: Kärnten läuft 19-21.8, NightRun (Fr.) und Halbmarathon (So.)

 

17.07.16

Der 2. Lauf vom Sommerlaufcup war zum laufen.

Heute gab es die Möglicheit eine 3,8km Runde oder die 10km Distanz zu bestreiten.

Ich hab mich natürlich für die ganze Distanz entschieden.

Der Lauf und das Wetter war passend gut.

in 49:58 min hab ich den Berwerb beendet.

 

Jetzt heißt es mal 2 Wochen Bewerbspause.

Am 7.8.16 ist der 3. Teil vom Sommerlaufcup in der Prater Hauptallee ( 7 km oder HM).

 

08.07.16

Tullner Rosenarcadenlauf, so hieß der heutige Bewerb den es zu laufen gab.

Bei sehr warmen Wetter standen 6,4 km zum absolvieren. Nach 31:42 min erreichte ich das Ziel.

 

03.07.16

Heute hab ich wiedermal eine länger Distanz in Angriff genommen.

Beim 1.Sommerlauf beim Sommercup hab ich den Halbmarathon bestritten.

Mit 1:48:55 war ich mit meiner Leistung mehr als zufrieden. Jeder der 3 Runden wurde immer schneller gelaufen.Bei angenehmen 18 Grad und leichten Regen beendete ich den Lauf.

 

26.06.16

Mit dem Ruppersthaler Lauf geht es weiter mit meinen Laufterminen.

Die abwechslungsreiche Strecke was das Höhenprofil betrifft musste 2x gelaufen werden. 10 km wurden in 51:44 min gefinisht

 

19.06.16

10,55km wurden beim Weinlauf Gols bestritten.

Bei einer anspruchsvollen Strecke beendete ich den Lauf nach 53:08 min

 

15.06.16

Etwas verspätet die Kurzberichte von meinen

 2 vergangenen Läufe über jeweils 10 km.

Am Samstag wurden in Deutsch Wagram

8 Runden (à 1250 m) absolviert. Mit 49:42 min war ich mindestens 4 Minuten schneller als eigentlich gedacht habe.

Am Sonntag die selbe Distanz andere Örtlichkeit.

In Trumau kam ich mit 51:56 min ins Ziel.

Das Laufwochenende kann ich somit als erfolgreich beendet abhacken.

 

8.5.16

Muttertag und Wings for Life Worldrun

Mit Freude ging ich in den Bewerb, nur musste ich bald feststellen das die Verkühlung der vergangenen Wochen viel Energie/Leistung gekostet hat.

Nach 11,15 km war es für mich vorbei. Ich wurde vom Ziel eingeholt. Das wichtigste ist aber das ich einen Teil für die Knochenmarkforschung beigetragen habe.

Das Wetter war schön aber ein wenig zu heiß.

 

10.4.16

42,195 km? ja ich hab tatsächlich meinen ersten Marathon beim 33.Vienna City Marathon begonnen und auch beendet. Bei fast perfektem Wetter nur der Wind war störend, war es ein gelungenes Debüt.  4:27:09 h war die Zielzeit.

Wann ist der nächste Marathon?

 

06.03.16

Und der nächste 28 km Bewerb wurde beendet. Trotz Gegenwind wurde die Distanz beim letzten Bewerb der VCM Winterlaufserie zweieinhalb Minuten schneller als vor 2 Wochen  absolviert. 

 

21.02.16

Hurra , es ist vollbracht.

Das erstemal 28km am Stück gelaufen. Beim LCC 2.Eisbärlauf 2016 wurde die Distanz ohne Problem zu Ende gelaufen. Ich war mit meiner Leistung voll und ganz zufrieden und sehr glücklich.

 

14.02.16

Happy Valentin

Der 2.Bewerb der VCM Winterlaufserie wurde absolviert.

Bei angenehmen Laufwetter absolvierte ich die Halbmarathondistanz

(3 x á 7km)

Mir ging es sehr gut und ich wurde von Runde zu Runde schneller.

Das nächste Kapitel sind die 28 km am kommenden Sonntag.

 

17.01.16

Die Vorbereitung für den Vienna City Marathon begann heute mit dem ersten Teil der VCM Winterlaufserie.

Ich hatte mir eigentlich nur 14 km vorgenommen.

Da es mir aber überraschenderweiße sehr gut ging, hab ich die letzte Runde (7 km) noch dazu angehängt. Unterm Strich wurde der Halbmarathon beendet. Ich war sehr zufrieden mit meinem Ergebnis.

 

06.01.16

Nach einem Jahr Pause konnte der Drei Konigslauf in Simmering wieder stattfinden.  Der Startschuss für das Jahr 2016 wurde hiermit gegeben.

Mit 3,2 km war es eine kurze Strecke für Jedermann/frau.

 

01.01.16

PROSIT NEUJAHR